Skip to main content

4. Sharkoon Skiller Mech SGK1 Gaming-Tastatur

(4 / 5 bei 3011 Stimmen)

45,90 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. November 2018 21:07
HerstellerSharkoon
BauweiseMechanik
PreisklasseMittelklasse um 50€
Handgelenkauflage
Dedizierte Makrotasten
Tastenanzahl104
FarbenSchwarz
Abmessungen45,8 x 22 x 4,4cm
Sound und Anschlagauswählbar

Gesamtbewertung

79%

"Einfache und solide Tastatur, bei der die Tasten-Schalter auswählbar sind."

Design
85%
Verarbeitung
75%
Haptik & Anschlag
80%
Funktionalität
79%
Beleuchtung
76%

Review: Sharkoon Skiller Mech SGK1


Design & Verarbeitung

Das Design der Sharkoon Skiller Mech SGK1 ist ziemlich eckig und solide. Die Tastatur ist mit 1,31 kg ziemlich schwer, die Verarbeitung ist für den Preis in Ordung. Ähnlich wie bei der KingTop-Tastatur ragen die Tasten aus einer schwarz-matten Aluminiumlegierung hervor. Das Kabel, was leider nicht in Sleeve-Optik ummantelt ist, ragt aus der Mitte hervor, der Anschluss ist dafür golden. Selbstverständlich ist die Tastatur höhenverstellbar.

Tasten & Haptik

Verbaut sind Schalter der bekannten Firma Kailh. Bei der Tastenswitch-Auswahl seit ihr mit dem Modell bestens bedient. Allerdings steht ihr, wenn ihr euch für diese Gaming-Tastatur entscheidet, vor der Qual der Wahl: Je nach eurem Geschmack beim Anschlag sind drei verschiedene Optionen möglich:

Der Schalter ist linear, d.h. es ist kein Widerstand und damit kein klar definiertes Klicken vorhanden. Das ermöglicht vor allem schnelles und leichgängiges Spielen und Schreiben. 50g Betätigungkraft werden zum Auslösen benötigt.
Der Schalter ist taktil, d.h. es ist ein Widerstand und damit ein klar definiertes Klicken vorhanden, was man jedoch kaum hört. Das Klickgeräusch ist somit verhälnismäßig leise. Das ermöglicht vor allem präzises und leichtgängiges Spielen und Schreiben. 45g Betätigungkraft werden zum Auslösen benötigt.
Der Schalter ist taktil, d.h. es ist ein Widerstand und damit ein klar definiertes Klicken vorhanden, was man akustisch hört. Das Klickgeräusch ist somit verhälnismäßig laut. Das ermöglicht vor allem taktiles Spielen und Schreiben. Das “Feeling” wird bei der Tastatur gerade Leuten gefallen, die gern fühlen, dass die die Tasten betätigen. 50g Betätigungkraft werden zum Auslösen benötigt.

Im Video ist das Klickgeräusch der Brown-Switches zu hören:

Ein Anti-Ghosting sowie N-Key-Rollover ist natürlich vorhanden, damit gerade in schnellen Gefechten die Eingabe reibungslos verläuft. Mit dem Gaming-Modus lässt sich wie gewohnt die Windows-Taste abschalten. Die WASD-Tasten der Sharkoon Skiller Mech SGK1 sind optional austauschbar und somit individualisierbar. Die Tasten sollen 50 Millionen Anschläge aushalten und die etwas kurze Handballenauflage sorgt für eine schöne Ergonomie bei langen Sessions.

Beleuchtung

Leider ist bloß sie Farbe weiß vorhanden und die Belechtung ist nicht perfekt – dafür bezahlt man für das Modell auch nicht viel Geld. Cool ist jedoch, dass es sechs verschiedene Beleuchtungsmodi und fünf selbst konfigurierbare Profile gibt. Verwendet ihr beim Zocken also die selben Tasten, könnt ihr lediglich diese erleuchten lassen, was euch gerade am Anfang sicher eine “Erleuchtung” beschert. Helligkeit und Geschwindigkeit sind in jeweils sechs Stufen einstellbar.

Hier seht ihr ein Hands-On der Sharkoon Skiller Mech SGK1:


Fazit

 

Auswahl der Schaltermechanik

Multimedia-Tasten sind vorhanden

Einzelne Tasten beleuchtbar

Beleuchtung: Einzige Farbmöglichkeit ist weiß

Keine Makrotasten

 

Die Sharkoon Skiller Mech SGK1 besticht vor allem durch die Schalteroptionalität und den Preis. Wenn du also eine einfache und preiswerte Mittelklasse-Gaming-Tastatur suchst, dir das Design gefällt und du auf Klickqualität wert legst, wird dir das Produkt sehr gefallen.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


45,90 € 59,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 14. November 2018 21:07